DIY und OBI gehört einfach zusammen. Hier findest Du Ideen zum Selbermachen. Wir wünschen Dir viel Spaß!

Osterdeko selber machen: Ostergirlande

Wenn du auf dem Esstisch oder der Kommode nicht genügend Platz für eine Osterdekoration hast, ist eine Ostergirlande zum Aufhängen für die Wand genau das Richtige für die Wohnung. 

Osterdeko selber machen: Betonhase

Osterhasen aus Beton passen nicht nur in eine moderne Wohnung, sondern frischen auch ein Ostergesteck oder die Tischdeko an Ostern auf.

Osterdeko selber machen: Sägeset

Die dreidimensionalen Sägefiguren sind ein Hingucker auf dem Ostertisch und können auch als Geschenk im Osternest Platz finden.

Osterdeko selber machen: Betoneier

Mit bemalten Eiern dekorierst du einen Osterstrauch im Wohnzimmer. Damit du keine Hühnereier verwenden musst, die beim Ausblasen oft kaputt gehen, kannst du auch Betoneier basteln.

Osterdeko selber machen: Eierbecher

Eierbecher dürfen an Ostern auf dem Esstisch nicht fehlen. Mit dieser Anleitung für selbst gebastelte Eierbecher bringst du nicht nur Farbe auf den Ostertisch, sondern sorgst auch für einen sinnvollen Helfer beim Frühstück.

Osterdeko selber machen: Osternest aus Naturmaterialien

Naturmaterialien eignen sich für ein selbst gebasteltes Nest zu Ostern gut, da sie im Frühling in der Natur vorhanden sind und mit wenigen anderen Materialien und Werkzeugen zu einem individuellen Osternest gestaltet werden können.

Osterdeko selber machen: Osternest aus Luftballon

Ein Osternest für den festlich gedeckten Tisch an Ostern oder zum Suchen für die Kinder bastelst du mithilfe eines Luftballons in wenigen Schritten.

Osterdeko selber machen: Osternest aus Eierkarton

Ein Eierkarton ist eine gute Basis zum Basteln eines Osternests. Die vorgeformten Mulden sind der ideale Platz für die kleinen Geschenke des Osterhasen und dank des Deckels werden diese nicht sofort entdeckt.

Osterdeko selber machen: Osternest aus Papier

Aus Papier lassen sich viele Varianten eines Osterkörbchens in unterschiedlichen Größen basteln. Meist benötigst du dafür nicht viele Materialien, sodass du sofort loslegen kannst.